Fagott Etui

Instrumente, vor allem von Fachhändlern, werden in der Regel nie ohne einen passenden Koffer oder ein entsprechendes Etui verkauft, welches häufig auch als Fagottkoffer oder Rohretui bezeichnet wird. Schließlich kann nur ein entsprechend ausgestatteter „Behälter“ eine sichere Aufbewahrung und Transportmöglichkeit des Musikinstruments garantieren. Beim Fagott ist das natürlich nicht anders. Zumeist werden neue Instrumente schon vom Werk aus mit einem eigenen Koffer vertrieben. Doch viele Musikerinnen und Musiker sind mit dieser Standardausrüstung nicht vollständig zufrieden und nutzen andere Möglichkeiten, ihr Fagott aufzubewahren und zu transportieren.

Verschiedene Fagott-Etuis in der Übersicht

Die Auswahl in diesem Bereich ist so vielfältig wie die unterschiedlichen Ansprüche. Meist unterscheiden sich die verschiedenen Koffer, Taschen, Boxen, Etuis und Cases durch ihre Handhabung. Wer besonders häufig weite Reisen mit seinem Instrument unternimmt und dieses nicht im Handgepäck transportieren kann, greift gern auf ein Fagott Lightcase zurück. Es ist besonders stabil und schützt das Instrument sicher vor Stößen und sogar Stürzen, weil die Innenpolsterung sehr formstabil und effektiv wirkt. Ein Fagott Lightcase lässt sich außerdem häufig gut verschließen, was hilfreich ist, wenn das Instrument nicht mit nach Hause genommen werden kann.



style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-4187117864520129"
data-ad-slot="4127523494"
data-ad-format="link">

Copyright © 2013 Fagotte.org. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum